Foto: Renata Karymova

Fashion Illustration

Workshops

in wien

Deutsch- und russischsprachige Gruppen.
Nächster Workshop:
Fashion Illustration Basics
Die Anmeldung ist bereits offen!

Zeichenkurse in Wien


Meine Zeichenkurse richten sich an alle, die sich für Mode und Illustration interessieren und die, professionell angeleitet und begleitet, entweder schon immer mal selbst ihre ersten Fashion Illustrationen schaffen wollten oder ihre bisher erarbeiteten Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen und ihre Technik verfeinern möchten.

Informationen über mein individuelles Masterclass-Angebot im Rahmen des "Priceless Cities" Programms, finden Sie auf der Webseite von Mastercard.

Allgemeine Kursinformationen


Die Kurse werden an Wochenenden in einem Studio stattfinden und wahlweise in deutscher oder russischer Sprache angeboten.

Anmeldungen zu den einzelnen Workshops sind bitte an jelena@jelenafiala.com zu richten. Idealerweise zusammen mit ca. 1-3 Kopien von bereits geschaffenen Arbeiten, falls vorhanden – dies hilft mir, auf Basis der Vorkenntnisse der Teilnehmer das Programm entsprechend abzustimmen und vorzubereiten. Gerne kann diese E-Mailadresse auch für Fragen zu den einzelnen Workshops genutzt werden.

Sobald Veranstaltungsort und Veranstaltungstermin feststehen, erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung ein Angebot mit genauen Informationen zum gewählten Workshop. Wenn Sie dieses Angebot annehmen möchten, bezahlen Sie bitte den genannten Betrag per Banküberweisung. Nach Zahlungseingang erhalten Sie dann in weiterer Folge eine Anmeldebestätigung samt Rechnung.
 

Ich freue mich über Ihre Teilnahme!    


Individualisierte Workshops


Neben nachfolgend angeführtem Kursangebot, stelle ich auch gerne speziell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen abgestimmte Workshops für Ihre Firma, Ihren Verein oder Ihre private Gemeinschaft, zusammen. Die Kursinhalte, Modalitäten und der Preis werden dann individuell mit Ihnen besprochen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an jelena@jelenafiala.com.

 

Workshop Fashion Illustration Basics


Dieser 2 1/2-stündige Workshop richtet sich an alle, die sich für Mode und Illustration interessieren und selbst Designentwürfe herstellen möchten. Zeichenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Die Gruppengröße beträgt 10 bis 20 Personen, wobei die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen zur Durchführung dieses Kurses erreicht sein sollte.


Der Preis für die Teilnahme an diesem Workshop beträgt 40 Euro (inkl. USt) pro Person.

 

Ablauf:

  1. Einführung in die Fashion Illustration samt theoretischem Überblick über Stile und Geschichte.

  2. Konzeptentwicklung und Kompositionsregeln.

  3. Proportionen einer menschlichen Figur in Designskizzen.

  4. Zeichentechnikgrundlagen, Hand-/Armhaltung und künstlerisches Warm-up, um eine sichere Linie und einen ausdrucksstarken Farbauftrag umsetzen zu können.

  5. Zeichnen einer oder mehrerer Skizzen (auf Basis einer Vorlage aus z. B. einer Zeitschrift oder auch einer eigenen Idee) mit den Arbeitsschritten Bleistiftskizze, Farbauftrag und Akzentuierung der Linien.

 

Liste der benötigten Materialien (bitte mitzubringen):

 

  1. Mehrere Blätter im Format A4 oder A3 (Zeichen- oder Aquarellpapier).

  2. Kopierpapier 80-100g in Rollen oder Bögen (A4, ca. 20 Stück).

  3. Ein Bleistift in der Stärke HB.

  4. Aquarell-/Tempera- oder Acrylfarben (nach Präferenz).

  5. Eine Kunststoffpalette zum Mischen der Farben.

  6. Schwarze Tusche und/oder Tinte.

  7. Ein Federhalter mit Zeichen- oder Schulfeder.

  8. Pinsel für Acryl- oder Aquarellfarben mit feiner Spitze (Mindestausstattung: Je zwei Pinsel ca. in den Größen 2, 5, 14 für Tinte und Farben).


Gerne können auch (zusätzlich) andere, schnell trocknende, Lieblingszeichenmaterialien wie Pastelle, Marker, Bleistifte etc. mitgebracht werden.

 

Workshop Editorial & Commercial Fashion Illustration


Dieser 5-stündige Workshop richtet sich an alle, die sich für Mode und Illustration interessieren und lernen möchten, wie Illustrationen für Zeitschriften und Werbung gestaltet werden und bereits über Basis-Zeichenkenntnisse im Bereich menschliche Figuren verfügen. Die Gruppengröße beträgt 10 bis 20 Personen, wobei die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen zur Durchführung dieses Kurses erreicht sein sollte.


Der Preis für die Teilnahme an diesem Workshop beträgt 100 Euro (inkl. USt) pro Person. In diesem Preis inbegriffen sind Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) und kleine süße und salzige Snacks (Kekse, Kuchen, Salzstangen).

 

Ablauf:

 

  1. Einführung in Editorial & Commercial Illustration, Stile und Anforderungen

  2. Konzeptentwicklung und Kompositionsregeln

  3. Körperproportionen in der Fashion Illustration

  4. Zeichentechnikgrundlagen, Hand-/Armhaltung und künstlerisches Warm-up, um eine sichere Linie und einen ausdrucksstarken Farbauftrag umsetzen zu können.

  5. Realistische Darstellung von Texturen und Mustern

  6. Skizzensession mit einem Live-Model: Silhouette und Körperplastik

  7. Illustration für Zeitschriften und Werbung (Editorial & Commercial): Arbeitsplanung, Auswahl von Beispielen und passenden Techniken, Zeichnen einer oder mehrerer Illustrationen im ausgewählten Stil und mit dem präferierten Material.


Liste der benötigten Materialien (bitte mitzubringen):

  1. Mehrere Blätter im Format A4 oder A3 (Zeichen- oder Aquarellpapier)

  2. Kopierpapier 80-100g in Rollen oder Bögen (A4, ca. 50 Stück)

  3. Ein Bogen Karton knapp einen Millimeter dick/ca. 600g (Format A5 ausreichend)

  4. Eine Papierschere

  5. Bleistifte in den Stärken HB, 2B, 8B

  6. Aquarell-/Tempera- oder Acrylfarben (nach Präferenz)

  7. Eine Kunststoffpalette zum Mischen der Farben

  8. Schwarze Tusche und/oder Tinte

  9. Ein Federhalter mit Zeichen- oder Schulfeder

  10. Pinsel für Acryl- oder Aquarellfarben mit feiner Spitze (Mindestausstattung: Je zwei Pinsel ca in den Größen 2, 5, 14 für Tinte und Farben)

  11. Gespitzte Holzstäbchen (gespitzte Pinsel oder Bambusstäbchen)

  12. Schaumschwämmchen mit verschiedenen Texturen sowie kleine Materialstücke mit ausgeprägter Textur wie z. B. geprägtes Leder oder Spitze


Gerne können auch (zusätzlich) andere, schnell trocknende, Lieblingszeichenmaterialien wie Pastelle, Marker, Bleistifte etc. mitgebracht werden.

 

Workshop Fashion Portrait


Dieser 2 1/2-stündige Workshop richtet sich an alle, die sich für Mode und Illustration interessieren und lernen möchten, wie man verschiedene Looks entwickelt und bereits über Basis-Zeichenkenntnisse im Bereich Portraitzeichnen verfügen. Die Gruppengröße beträgt 10 bis 20 Personen, wobei die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen zur Durchführung dieses Kurses erreicht sein sollte.


Der Preis für die Teilnahme an diesem Workshop beträgt 40 Euro (inkl. USt) pro Person.

 

Ablauf:

  1. Einführung in das Thema Fashion Portrait, Merkmale dieses Genres, Analysen von Beispielen.

  2. Konzeptentwicklung und Kompositionsregeln

  3. Die Gesichtsproportionen

  4. Stilisierung

  5. Zeichentechnikgrundlagen, Hand-/Armhaltung und künstlerisches Warm-up, um eine sichere Linie und einen ausdrucksstarken Farbauftrag umsetzen zu können.

  6. Zeichnen einer oder mehrerer Looks (auf Basis einer Vorlage aus z. B. einer Zeitschrift oder auch einer eigenen Idee)


Liste der benötigten Materialien (bitte mitzubringen):

 

  1. Mehrere Blätter im Format A4 oder A3 (Zeichen- oder Aquarellpapier)

  2. Kopierpapier 80-100g in Rollen oder Bögen (A4, ca. 20 Stück)

  3. Ein Bogen Karton knapp einen Millimeter dick/ca. 600g (Format A5 ausreichend)

  4. Eine Papierschere

  5. Bleistifte in den Stärken HB, 2B, 8B

  6. Aquarell-/Tempera- oder Acrylfarben (nach Präferenz)

  7. Eine Kunststoffpalette zum Mischen der Farben

  8. Schwarze Tusche oder Tinte

  9. Ein Federhalter mit Zeichen- oder Schulfeder

  10. Pinsel für Acryl- oder Aquarellfarben mit feiner Spitze (Mindestausstattung: Je zwei Pinsel ca. in den Größen 2, 5, 14 für Tinte und Farben)

  11. Gespitzte Holzstäbchen (gespitzte Pinsel oder Bambusstäbchen)

  12. Schaumschwämmchen mit verschiedenen Texturen sowie kleine Materialstücke mit ausgeprägter Textur wie z. B. geprägtes Leder oder Spitze.


Gerne können auch (zusätzlich) andere, schnell trocknende, Lieblingszeichenmaterialien wie Pastelle, Marker, Bleistifte etc. mitgebracht werden.